Einmaliges Eigenwerbeereignis

(Zumindest in diesem Post)

Ich wollte nur mal eben darauf hinweisen, dass ich jetzt mit dem zweiten Blog online bin, der Arbeitsproben aus meinem Freelancer-Leben (und z.T. dem meiner lieben Frau Kim) zeigt und der Auftragsanbahnung dienen soll. Der Blog ist noch in Arbeit, es deutet sich aber schon an, was und wohin er soll. Also ab dfür!

Ich freue mich über jeden freundlichen Kommentar dort – nicht so freundliche werde ich natürlich löschen. (Natürlich weiß ich, dass ich auch nicht immer freundlich zu allen bin – wer mich also beschimpfen will, soll das ruhig tun, aber auf seiner und nicht auf meiner Seite. Okay? Danke.
Zum persönlich Werden dient weiterhin dieser Blog. )

Und hier nun der Link:
http://beispielsweise.blogspot.com

Diese Information zerstört sich nach zehn Sekjzrbcnpv p

Kommentare:

Stefan hat gesagt…

Geil! Darauf habe ich ja schon lange gewartet. Dann wünsche ich Euch mal viel Erfolg damit und natürlich viele neue (gut zahlende) Kunden.

Habe mir die Seite gerade angesehen aber zum Kommentieren ist mir noch nichts eingefallen :)

Fehlt noch der Link in der Sidebar?

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.