Hund im Holz

Gestern, bei einer Veranstaltung der Schule meines Sohns, konnte ich mich kaum mehr auf das Thema des Abends konzentrieren. Denn in den Holzpaneelen, mit denen die Bühne der Aula teilweise dekoriert ist, lauerte mir ein großer böser Hund auf. Ich hab ihn fotografiert, um seine Macht über mich zu brechen.
Ist das nicht ein schlimmes Biest?

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Ich glaube, du bist unterhopft - da müssen wir mal ran!

UschaSu hat gesagt…

Eigentlich erstaunlich, dass so ein bedrohliches Tier in einer Schule zulässig ist. Oder gehört der Hund etwa zum Team des Hausmeisters ;-) ?