Kolumbianisch-sizilianische Anzeige mit Stellen

Welcher WELTKONZERN SUCHT sucht da Mitarbeiter? Südamerikanische Kokainhändler oder irgendeine andere der vielen Mafias? Sollen die freigewordenen Stellen in Duisburg durch Hamburger besetzt werden? Diese Stellenanzeige im Abendblatt lässt manches vermuten.


Was soll's?

Ich bin sowieso eher zufällig auf sie gestoßen.

Kommentare:

Schupo Kramer hat gesagt…

Der Name des Weltkonzerns ist Sucht.
Steht doch da.

Hausmeister Zorro hat gesagt…

Ja, mir war das auch gleich aufgefallen. Und, Herr Dermachtdieworte, Sie hätten das n Ihrem Post sicher deutlicher kennzeichnen können – z.B. so: Welcher "Weltkonzern Sucht" sucht...
Aber Sie machen da ja häufiger Flüchtigkeitsfehler.

novesia hat gesagt…

Eher zufällig. Jaja :-D