Der neue Bond

Er soll härter sein als alle anderen Bonds vorher. Und viele (- mich weniger -) bewegt die Frage, ob er besser oder schlechter sein wird als seine Vorgänger. (Zur Erinnerung: Connery, Lazenby, Moore, Dalton, Brosnan.) Sicher wird er nicht so lustig sein wie sein Vorläufer "Casino Royal" mit unter anderen Peter Sellers und Woody Allen als Bond.
Und bestimmt wird er besser sein als DAS SCHLIMMSTE ALLER BOND-DESASTER, in dem Christopher Lee als der Mann mit dem goldenen Colt an einem ganz besonderen (und ganz besonders strunzdummen) Merkmal zu erkennen war – der dritten Brustwarze. (Boah, ey.)
Vorausgesetzt, im neuen Bond taucht nicht die Schwester dieses Schurken auf. Damit keiner sagen kann, er wäre nicht gewarnt gewesen: Hier ist... (Tusch!)
...Fräulein Scaramanga!

Kommentare:

haensel hat gesagt…

also augenblick mal, bitte!
"der mann mit dem goldenen colt" ist mitnichten das schlimmste bond-desaster!
vielmehr wäre hier das unsichtbare auto aus dem letzten brosnan zu nennen! DAS ging gar nicht. und überhaupt... bond-bösewichte MÜSSEN alberne erkennungsmerkmale haben. sonst sind sie keine bond-bösewichte!

Thies hat gesagt…

@haensel: stimmt. beim letzten brosnanbond wäre besser gewesen, der ganze Film wäre unsichtbar...