Gestern beim PoetrySlam

Gestern war ich laut lesen. Hab den dritten Platz gemacht. Von acht.
Hab auch zugehört. Und gezeichnet. Das war schön.

©2013: Thies Thiessen

Kommentare:

Guido Neuland hat gesagt…

Wusste gar nicht, dass es das hier auch gibt. Habe das vor zwei Jahren mal im Rahmen einer internationalen Konferenz erlebt und fand das sehr spannend. Das war aber dort eher im Rap-Stil. Ist hier vermutlich anders - oder?

Thies hat gesagt…

@ Guido: Ich hab inzwischen an zweien teilgenommen (und bei ein paar zugeguckt) , und die waren seeeehr unterschiedlich. Auf dem Kiez laufen Slams, die ziemlich nah an deiner Erfahrung sind. Das Ding gestern war im feinen Blankenese, wo wohlhabende und sichgutbenehmende, meist ältere Herrschaften vortrugen. Das war qualitativ durchaus ähnlich, aber eben ne ganz andere Richtung.
(Bei den Kiezdingern geht es mir zu sehr ums Auffallen und BumMachen. Bei dem gestern wars mir etwas zu betulich. Aber Spass macht beides.)