Dreckfuhler.

Am Poppen(sic!)bütteler S-Bahnhof hing dieses Plakat.

Und der Name eines dieser Gaststars kam mir merkwürdig bekannt vor.
Lora?
Loooo-Ra!
Gib Küsschen, Lora.

Kommentare:

Horst hat gesagt…

Dabei fällt mir ein Nachbar ein, der immer gerne Filme vom Fernsehen auf Video aufnahm und die Kassetten dann ordentlich beschriftet ins Regal stellte: INDIANER JONES 3

Michael hat gesagt…

Hm, scheint mir kein Druckfehler zu sein, die Dame heißt "wirklich" so, will sagen: Ihr Künstlername lautet tatsächlich "Lora Craft".

Thies Thiessen hat gesagt…

Ach so. Cara Loft, sowie Flora Calt wären also noch zu haben?