Bahnbrechend

Soeben in der Tagesschau, Beitrag zum bevorstehenden Streik der Lokführer: „Kommen Reisende garnicht ans Ziel, können sie ihre Fahrkarte bis Ende Oktober kostenlos zurückgeben.“
Hab ich was verpasst?
Hat das früher was gekostet?
Und wenn ja - wieviel kostet es ab November?

1 Kommentar:

Thies hat gesagt…

Ich hab in der "Welt" vor Wochen eine schöne Zeile gelesen, die lautete in etwa "Friedenssignal der Lokführer" oder "Lokführer signalisieren Bereitschaft zur Schlichtung" oder ähnlich. Egal, das Ganze ist bestimmt der lange, hohe Ton einer Dampfpfeife...