Paypals Sonderpreise. Teurerer.

In unregelmäßiigen Abständen schickt uns der Bezahldienst PayPal bunte E-Mails mit "dem Besten" aus "seiner Einkaufswelt". Da ist dann die Rede von den "Top-Five-Deals" und man wünscht uns viel Spaß mit sichererereren Zahlungen.
Mal im Enst: Ist irgendjemand hier unter meinen Lesern, der viel Spaß am Bezahlen hat? Ich empfinde eine gewisse Freude beim Entgegegegennehmen von Summen. Insbesonderere, wenn es größerere sind, also fast schon Summmmmen, dann wächst auch der Spaß. Doch, so materialististisch Aberer beim Bezahlenen? Nee. 
Und das eh nicht vorhandene Vergnügen wird mir vollkommen verdorben, wenn das aktuelle Top-Angebot für mich als PayPal-Kunden (gegenüber dem UVP von € 1.399,–) nur 829 Euro kostet, also nur ziemlichich genau 30 Euro mehr als z.b. bei Amazon. Oder sonstwo.

Aber hey, vielleicht kauf ich mir die Kiste doch bei meinem Bezahlkumpel, also zu deutsch: PayPal. Und ich frag ihn mal, ob die Möglichkeit besteht, dass ich die Kohle abstottottotterererer...

1 Kommentar:

Blogger hat gesagt…

You might be qualified for a complimentary $1,000 Amazon Gift Card.