Wenn iPhone-Nerds musizieren

video
45 Sekunden von gefühlten 30 Minuten. 
(Zehn waren es bestimmt) 

Ich war vor ein paar Tagen in Mainz auf der MobiletechCon, einem Kongress, bei dem sich Smartphoneprogrammierer etc. gegenseitig ihre neuesten Ideen vorgestellt haben und – natürlich – "aktuelle Trends diskutiert" haben.
Wirklich beeindruckt hat mich die Ernsthaftigkeit, mit der vier iPhone-Besitzer, im Rahmen eines bunten Abends, sich auf die Bühne stellten und aus ihren Kleingeräten Musik zauberten, dabei gar noch dirigiert wurden und derart einen musikalischen Schwulst anrührten, gegen den Freejazz Militärmusik ist.
Noch beeindruckender vielleicht nur die Ernsthaftigkeit, mit der das geneigte Fachpublikum lauschte.
Aber echt, hey.

Keine Kommentare: