Freitagstexterpokalverleihung

Tja.
Ich war mir darüber klar, dass das etwas doofe  hoch künstlerische Motiv "Mann mit Rettich in Nase" eine ganze Reihe durchaus naheliegender Schnupfen-Allergie-etc.-Texte hervorrufen würde.
Ich hab es auch befürchtet, dennoch wurde es eben dieses Bild, weil ich kein anderes geeignetes hatte, bzw. das einzig andere erst fand, als der Rettichnasenmann schon online war. Da war's zu spät. 

Tja.
So kam denn, was kommen musste: la-mamma machte gleich zwei Vorschläge (1 mit Niesen und 1 mit Tröpfcheninfektion). Scharmant, gnä Frau, und Gruss nach Österreich, aber Ihren privaten Zusatzkommentar zur blogger-Wortbestätigung fand ich am erheiterndsten und (fast) preiswürdig:
also bumshme zur wortbestätigung hätt ich glatt auch nehmen können
Broca-Areal arbeitete wortreicher (und das ebenfalls gleich 2mal) in die gleiche Richtung, über die Idee zu der ZDF-Doku "Hitlers Hustentropfen" musste ich wenigstens grinsen. Einen ehrenvollen vierten Platz dafür.

Pantoffelpunk machte es sich leicht. 
"Haatschi!"
Die lapidare Kürze hat mir gut gefallen. Dennoch reicht es leider nur für Platz 3.
Platz 2 hätte es für Christians schön themenfremden Text gegeben: 
Gegenstand auf den Boden legen, am äußersten Ende der Zündschnur anzünden, und sich rasch entfernen.
Aber, lieber Christian, erstens sind wir im selben Blog und zweitens habe ich gemerkt, dass du deinen Text irgendwo abgeschrieben hast, deshalb bist du raus. Sorry, so geht's nun mal nicht. (Kartoffelpunk, bitte vorrücken auf zwei.)
Laut lachen musste ich, trotz schon wieder "Nase", bei hubbie:
Koksi im Nirwana
"Koksi", das ist so niiiiedlich. Da seh ich so eine Art total knuddligen Drogenabhängigen vor meinem geistigen Auge, kaum sechs Jahre alt gross, wie das Sams, mit Piepsstimme. Danke, danke, danke, hubbie. Dafür gibt's den Cup. Bitte schön:

Tja. Und jetzt Du.

Kommentare:

Markus hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch den knapp Geschlagenen und dem Gewinner! Werde ihn ins Freitagstexter-Wiki als kommenden Ausrichter eintragen:
http://wiki.textundblog.de/

Da die Wochentage beim Freitagstexter zuletzt ein bisschen "aus dem Ruder gelaufen" sind, hier noch mal zur Erinnerung: Er startet immer freitags und läuft bis dienstags drauf.

Thies hat gesagt…

Das muss einem doch einer mal vorher sagen. Außerdem war Ostern. Und Karfreitag.

Alte Saeckin hat gesagt…

Na - dann entschuldige ich mich erstmal fürs freitagstexterische Langweilen.
Desweiteren: Gute Wahl, hätte ich vermutlich auch genommen. Und: darf ich mir den Problembär (nur für den Privatgebrauch ohne Veröffentlichungsabsichten) kopieren?

hubbie hat gesagt…

Vielen Dank für die Ehrbezeugung, ich war mir sicher, der Zetsche sei einfach zu brav, daher durfte Koksi einen schnupfen...

Etosha hat gesagt…

Hallo liebe Leute,

ich liefere das Asylblog für den bloglosen hubbie. Klingt seltsam, isses auch.

Er hat sich mit der URL geirrt und ein @ statt einen Punkt eingegeben; Herr DermachtdieWorte hat überhaupt gleich das Blog meines Bruders im Gewinnposting verlinkt.

Die richtige Adresse lautet:
http://etosha.weblog.co.at

Dort findet der heutige Freitagstexter statt.

hubbie hat gesagt…

mea culpa, mea culpa, etc.

Tut leid, also bitte die neue Adresse in meinem Asyl bei Etosha verwenden

happy gaming!